Foliendesign aus Deutschland
Transparenter Durchlaufschutz
Foliendesign aus Deutschland
Sichtschutzabklebung
Foliendesign aus Deutschland
Digitaldruckfolie auf Skulls
Voriger
Nächster

Ein zentrales Element unserer Arbeiten

Foliendesign ist vielseitig

In fast allen Arbeitsbereichen setzen wir Folien bzw. folienähnliche Applikationen ein. Durch die Vielfalt der Folienanwendungen haben wir annähernd grenzenlose, kreative Freiheiten, die wir für die Umsetzung wirkungsvoller Visualisierungen einsetzen können. Foliendesign ist eindeutig eine unserer Stärken.

Folie ist bei vielen Anwendungsmöglichkeiten die flexibelste und kostengünstigste Lösung.

Anwendungsbereiche für Folie

Foliendesign

Fahrzeugbeschriftung

Eine gute Fahrzeugbeschriftung ist auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt, unterstützt die Unternehmensziele und hebt sich von den Mitbewerber ab. Für ein Unternehmen ist die Fahrzeugbeschriftung die meist wahrgenommene Visitenkarte des Unternehmens.

Wir beraten Sie um die maximale Aufmerksamkeit mit Ihrem Fahrzeug zu erzielen. Abhängig von der Gestaltung nutzen wir verschiedene Techniken zur Fahrzeugbeschriftung und Folierung (Folienschnitt, Digitaldruck, CarWrap).

Das Fahrzeug sollte vor der Beschriftung gewaschen werden, allerdings ohne es zu wachsen. Das günstigste Wasch-Programm reicht aus.

– Informationen die auf das Fahrzeug sollen
– Logo im Vektorformat (.ai, .cdr, .eps)
– Bilder (Auflösung 100 dpi bei 1:1)
– Farbangaben und Schriftwunsch


Bei Anlieferung der Gestaltung:
– maßgenaue Daten (wie oben beschrieben) auf einer Fahrzeugzeichnung,
– Schriften in Pfade umgewandelt
– Farbangaben (Pantone, HKS, CMYK)

Die Kosten für eine Fahrzeugbeschriftung stehen in direktem Zusammenhang mit dem Umfang der Beschriftung. 

Wir bilden drei Preiskategorien:
KFZ Beschriftung „S“: Je 1 x Logo auf die Fronttüren, 1 x Logo klein , Telefon und Web auf das Heck: 90,- bis 140,- €

KFZ Beschriftung „M“: Je 1 x Logo grossformatig auf die Seiten, 1 x Logo , Telefon und Web auf das Heck: 140,- bis 250,- €

KFZ Beschriftung „XL“: Je 1 x Logo grossformatig auf die Seiten; 1 x Logo , Telefon und Web auf das Heck, Zierelemente und Digitaldruck Seiten und Haube: 240,- bis 480,- €

– eine kleine Beschriftung ist in 2 Stunden erledigt
– im Normalfall wird uns das Fahrzeug morgens um 8:00 Uhr gebracht und am nächsten Vormittag wieder abgeholt
– bei Teilfolierungen verlängert sich die Beschriftungszeit

Foliendesign

Sichtschutzfolie

Sichtschutzfolien finden im privaten sowie gewerblichen Umfeld Ihren Einsatz.

Im privaten Umfeld soll meist vor unerwünschten Blicken geschützt werden. Die Folie wahrt die Privatsphäre im Badezimmer oder bei direkt einsehbaren Wohnbereichen.

Im gewerblichen Umfeld sind es von der BG geforderte Durchlaufschutzfolien, oder Folien die die Vertraulichkeit schützen sollen.

Im Handel kommen oftmals bei Umbauarbeiten ganzflächige Sichtschutzfolierungen an den Schaufenstern zum Einsatz.

Wir haben folgende Folien im Angebot:

Leider nein. Tagsüber bieten Lochfolien einen guten Sichtschutz vor Blicken von Außen.

Sobald die Lichtverhältnisse sich umkehren (innen hell/aussen dunkel) kann man wieder in den Raum schauen.

Welche Folie eingesetzt werden soll, hängt davon ab ob:

– die Fenster blickdick verschlossen werden müssen
– die Folie nur als Durchlaufschutz dienen soll
– eine gewisse Transparenz gewünscht ist
– Tageslicht gewünscht wird oder nicht
– sollen Designaspekte im Vordergrund stehen oder die Funktionalität

Wenn Sie sich unsicher sind, welche Folie die richtige für Sie ist, beraten wir Sie gern und bemustern bei Bedarf auch.

Foliendesign

UV- & Sonnenschutzfolie

Sonnenschtzfolien tragen stark zur Verbesserung des Raumklimas bei. Im Winter reduzieren die Folien den Wärmeverlust über die Fenster.

Sonnenschutzfolien gibt es in verschieden starken Tönungen und Farbgebungen (silber/grau/bronze).

Je nach Anforderung bieten wir auch Splitterschutz und Sicherheitsfolien an.

Wir verarbeiten Sonnenschutzfolien von: HAVERKAMP, 3M und AVERY DENNISSON.

Je nach Ausführung gibt es erhebliche Preisdifferenzen, daher ist es notwendig in einem ersten Beratungsgespräch den Bedarf abzustimmen. Danach erhalten Sie ihr persönliches Angebot.

Ja, unsere Sonnenschutzfolien schützen auch vor schädlicher UV-Strahlung und schützen Materialien im Raum vor dem Ausbleichen (Kleidung, Bücher, Bilder, etc.).

Nein, das gibt es leider nicht. Die Folien bieten über Tag zusätzlich zum Sonennschutz auch einen guten Schutz vor unerwünschten Zuschauern. 

Wenn die Lichtverhätnisse sich allerdings umkehren (außen dunkel/innen hell), kann man wieder in den Raum schauen.

Auch Spionagefolien können das leider nicht leisten.

Wir setzen Sonnenschutzfolien von 3M und HAVERKAMP ein.

Foliendesign

Fassadenfolie

Wir setzen Fassadenfolien von Renolit und Avery Dennison ein.

RENOLIT REFACE ist eine mehrschichtige Fassadenfolie, die speziell für flache Metallfassaden, HPL-Platten und Aluminiumkassetten entwickelt wurde. Mit RENOLIT REFACE können Sie die Gebäudehülle schnell, kostengünstig und dauerhaft auffrischen. Die witterungsbeständige Folie überzieht Metallfassaden oder Fassadenelemente wie eine zweite Haut und lässt sie strahlen. Die besondere Festigkeit der Folie ermöglicht eine problemlose Anbringung auch bei windigen Verhältnissen. Gleichzeitig ist RENOLIT REFACE flexibel genug, um auch um Ecken und Kanten herum angebracht werden zu können. 

Avery Dennison® Facade Film verwandelt Gebäude und ermöglicht eine schnelle, saubere und einfache Neugestaltung der unterschiedlichsten Wohn- und Geschäftsraumprojekte. Quasi über Nacht erhalten Sie eine absolut professionelle Oberfläche, die Hausbesitzer, Mieter und Nachbarn werden dabei kaum gestört.

Die Fassadenfolie von Avery Dennison wird den Ansprüchen von Außenanwendungen gerecht. AveryFascade wurde entwickelt um den verschiedenen Witterungen standhalten: Facade Film bietet eine Haltbarkeit von bis zu zehn Jahren und ist gut verformbar, da sich die Folie glatt auf Wölbungen und Unregelmäßigkeiten verarbeiten lässt. Mit einer starken Haftung auf schwierigen Gebäudeoberflächen wie etwa Kunststoffen, Aluminium, (un)beschichtetem Stahl und verstärkten Wandplatten bietet es eine ausgezeichnete Alternative zu den traditionellen Farbanstrichen.

Vor einer Kalkulation prüfen wir die Anhaftung der Folien an der Fassade, begutachten die zu verarbeitenden Details und planen einen Montage.

Bei speziellen Herausforderungen unterstützt uns der Folienhersteller und begleitet uns bei Beratungsterminen.

Danach erhalten Sie ihr persönliches Angebot.

Ja, Fensterrahmen sind folierbar. Allerdings sollten die Fensterrahmen möglichst einfach gestaltet sein. 

Zur Kalkulation benötigen wir Bilder vom Fenster bzw. müssen ggfls. einen Vor Ort Termin vereinbaren.

Foliendesign

Bodenfolie

Bodenfolien bieten zielgenau eingesetzt, eine große Aufmerksamkeit. Wir haben Bodenfolien für verschiede Einsatzbereiche im Angebot:

Für Böden gibt es Auflagen die es zu beachten gilt.

Es gibt für jeden Einsatzzweck eine entsprechende Ruchthemmklassifizierung. So hat z.B. der Sportboden eine Rutschhemmklasse R9 mit einer speziellen Sportbodenzulasung, 

Laufbereiche im inneren eines Gebäudes haben in der Regel R9 und in Feuchträumen (Duschen, Schwimmbad, etc.) gilt R12 oder R13.

Trittsichere Oberflächen die Grundlage für eine wirksame Unfallverhütung.

Zur Be­urteilung der Sicherheit sind Bodenbeläge für den Gewerbebereich in die Bewertungs­gruppen R 9 bis R 13 eingeteilt:

  • R 9 steht für einen geringen Haftreibwert und ist für die normale private An­wendung empfohlen. Trittsicher bis zu einem Neigungswinkel von 3° bis 10° auf der schiefen Ebene
  • R 10 steht für einen normalen Haftreibwert, trittsicher bis zu einem Neigungs­winkel von 10° bis 19° empfiehlt sich für „barrierefrei“
  • R 11 steht für einen erhöhten Haftreibwert, trittsicher bis zu einem Neigungs­winkel von 19° bis 27°
  • R 12 steht für einen großen Haftreibwert, trittsicher bis zu einem Neigungs­winkel von 27° bis 35°
  • R 13 steht für einen sehr großen Haftreibwert, trittsicher bis zu einem Nei­gungswinkel von über 35°

Foliendesign

ClickFilm von HAVERKAMP

HAVERKAMP ClickFilm ist eine schaltbare Fensterfolie, mit der flexibel auf Knopfdruck von undurchsichtigen Fenstern und Verglasungen auf klarsichtige Glasflächen gewechselt werden kann. Die elektrochrome Folie ist für die nachträgliche Montage auf allen planen Glasflächen geeignet. Sie ist um ein Vielfaches kostengünstiger als elektrochromes Glas.

Die Schaltung der HAVERKAMP ClickFilm erfolgt per Taster von mattiert weiß (= Sichtschutz) auf klarsichtig. Daraus ergeben sich zahlreiche Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten

Ja, der ClickFilm® ist speziell zur Nachrüstung konzipiert. Er wird auf die Glasfläche appliziert und mit einem Trafo verkabelt.

Nein, es ist sicherheitshalber genau umgekehrt. Geringer Strom schaltet die Folie transparent. Ohne Strom ist der ClickFilm® milchig weiß.

Ja, der ClickFilm ist im Nassbereich, z.B. Bad einsetzbar. Die Folie wir mit geringem Strom (12Volt) geschaltet, daher ist sie auch im Nassbereich einsetzbar.

Allerdings sollte die Folie nicht direktem Wasser und aggressiven Reinigern ausgesetzt werden, da diese dadurch vorzeitig altert.

Der ClickFilm® kann mit handelsüblichen Reinigern gereinigt werden.

Die Kanten der Folie sind mit einem speziellen Silikon versiegelt, dadurch kann keine Feuchtigkeit hinter die Folie gelangen.

Foliendesign

Objektfolie & Möbelfolie

Im eigentlichen Sinne kann man alles Folieren, solange eine Folie darauf haftet. Der Untergrund gibt dabei immer die Folie bzw. den Kleber der Folie vor.

Bei der Folierung gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten. Man kann Bilder/Motive auf ein Objekt aufbringen, eine Oberfläche mit Spiegelfolie veredeln oder zum Beispiel strukturierte Folien mit Holzmaserung, Metallhaptik, applizieren und Echtstein 

Wir haben eine große Auswahl Möbelfolien. Es gibt unifarbene, strukturierte Folien, Folien in Metalloptik und Naturstein, aber auch Folien aus echtem millimeterdünnen Stein oder Spiegelfolie.

Im hochqualitativen Segment setzen wir auf die Qualität der 3M™ DI-NOC™ Folien. 

Naturmaterialien wie Moose, Alpengräser oder Rosenblätter sind aktuell auch sehr stark im Fokus.

Der Untergrund muss tragfähig sein, oder es muss tragfähig gemacht werden können. Sprich eine Folie muss darauf langfristig haften ohne abzufallen.

Bei großen Formaten muss ggfls. in mehreren Bahnen foliert werden, da die Folien eine limitierte Breite haben.

Die Folie bietet ein weites Spektrum der freien Gestaltung.

Nicht immer ist allerdings die Folie die Beste Lösung. Wenn Objekte Unifarben gestaltet werden sollen und die Oberflächen sehr umfangreich (Wölbungen, Rundungen, etc.) gearbeitet sind, empfehlen wir eine Lackierung.

Auch thermische Beanspruchungen und mechanische Einwirkungen sind auf Folien nur bedingt möglich.

Wenn die Oberflächen eine Folierung zulassen sind der Phantasie und den gestalterischen Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Das ist ein klares PRO für die Möbelfolierung.

Nicht immer ist die Folierung die Beste und günstigste Lösung. Bei stark ausgeformten Möbeln oder Möbeln mit vielen Details ist der Aufwand sehr hoch und die Machbarkeit teilweise grenzwertig. Hier bietet sich dann eine Lackierung an.

Die Herstellerangabe liegt, je nach Folie zwischen 3-8 Jahren. Allerdings verkürzen thermische, sowie mechanische Einwirkungen die Lebensdauer der Möbelfolien.

Foliendesign

Wandfolie & Tapete

Wände können im Innen- und Außenbereich mit Folien gestaltet werden. Besondere Herausforderung sind durch die unterschiedlichen Untergrundeigenschaften gegeben. Es gibt verputzte, gemauerte, verklinkerte, tapezierte, lackierte und Naturstein Wände.
Alle haben eigene Voraussetzungen an die Folie.

Wir bieten für nahezu jede Wandart die passende Folie:

Tapete in einem Stück
Wir bieten Tapeten aus einem Stück. Das Ergebnis ist ansatzlos perfekt. Grafische Elemente und Linien passen immer.

Es gibt Herstellerangaben zu den Mindestverklebetemperaturen.
Wir haben eine Digitaldruckfolie im Programm, die es erlaubt bis -5°C Oberflächentemperatur zu kleben.

Die Haltbarkeit ist im Datenblatt des Folienherstellers angegeben. Im Normalfall ist eine Hochleistungsfolie zwischen 3-5 Jahren im Außenbereich haltbar.
Ein wesentlicher Punkt für die Verkürzung der angegebenen Lebensdauer ist die Bewitterung der Wand/Folie und die Belastung durch Sonneneinstrahlung.

Spezielle Fassadenfolien (Renolit Reface) geben bis zu 10 Jaren Gewährleistung.

– unsere Tapeten sind diffusionsoffen, unsere Wandfolien hingegen nicht.
– WalltexPro® ist wasserbasiert gedruckt, erfüllt die Öko-Norm und kann bedenkenlos im Kinderzmmer geklebt werden.

Foliendesign

Anti-Vandalismus Folie

Wir setzen auf die hohe Qualität von Haverkamp Folien.Vandalismus verursacht jährlich Millionenschäden. Schaufenster, Haltestellen, Busse, Bahnen und Schaukästen sind Willkür und Vandalismus ausgesetzt. Beschmierte Bushaltestellen, Fensterscheiben oder U-Bahn-Stationen sind Bilder, die jeder kennt. 

Die OPALFILM® Anti-Vandalismus-Folien sind klarsichtige Hochleistungsfolien mit einer Materialstärke von 190μ für Glasflächen und 115μ für alle PC- und PMMA-Untergründe. Sie sind sowohl für den Außen- als auch für den Inneneinsatz geeignet. Ein kostenintensiver Austausch des Glases ist nicht mehr notwendig, da die Folien leicht austauschbar sind.

Die OPALFILM® Anti-Vandalismus-Folien schützen Glasflächen bzw. PC- und PMMA-Untergründe sowohl gegen Zerkratzungsattacken als auch vor Sprayerangriffen.

Die Oberfläche ist bis zu einem gewissen Grad kratzresistent.
Sollte die Folie dennoch zerkratzt sein, kann diese gegen eine neue ausgetauscht werden. das ist in den meisten fällen wesentlich günstiger als den Untergrund wieder instand zu setzen.

Bei Verunreinigungen durch Sprayer (Graffiy) hält der Lack erstmal, kann dann aber abgewaschen werden. Bei manchen aggressiven Lacken kann allerdings ein Austausch der Folie notwendig werden.

Foliendesign

Splitterschutz Folie

Wir setzen auf die hohe Qualität von Haverkamp. OPALFILM® Splitterschutzfolien stabilisieren Glasflächen und schützen im Falle eines Bruchs vor Splitterflug. Der zwischen 115μ und 230μ starke Polyesterfilm verleiht dem Glas VSG-ähnliche Eigenschaften und damit eine hohe Widerstandskraft bei Glasbruch. Selbst wenn das Glas zerspringt, wird es durch die Folie zusammengehalten. Das Materialprüfungsamt (MPA) des Landes NRW hat diese Folie nach DIN EN 12600 eingestuft.

OPALFILM® Splitterschutzfolien besitzen eine kratzunempfindliche Oberfläche und bilden durch ihre Transparenz einen unauffälligen Schutz. Zusätzlich reduzieren sie die UV-Einstrahlung um bis zu 99 %.

Je nach Anspruch lassen sich die Folien mit Zusatzeigenschaften wie Sonnen-, Blend- und/oder Sichtschutz zu einem schlüssigen Gesamtkonzept kombinieren.

Die Verletzungsrisiken für Personen werden effektiv minimiert.

– öffentliche Gebäude
– Kindergärten und Schulen
– Gebäude mit Brüstungsverglasungen
– Lebensmittelproduzierende Industrie (IFS-Norm)

Privathaushalte:
– Wintergärten
– Durchgangstüren
– Treppenbrüstungen
– Produktionshallen

– glasklar safe 115µ sr ²
– glasklar safe 190µ sr ²
– glasklar safe 230µ sr ²
– safe 115µ sr Primus ²
– safe 175µ sr Primus ²
– silber safe 115µ sr ²
– weiß matt safe 125µ sr ²
– AS A1 sr ³

Foliendesign

Schablonen Folie

Für Maler- und Lackierarbeiten auf rauen, sowie glatten Wänden und Fassaden kommt bei uns die ASLAN S 41 zum Einsatz. Wir haben durch den Einsatz der Schablonenfolie die Möglichkeit großformatige Logos, Grafiken und Zeichnungen zu übertragen.

Für Sandstrahlarbeiten auf Steinen oder Glas sind robuste Folien notwendig. Hier setzen wir ebenfalls ASLAN Spezialfolien ein.

Die Folien sind nach dem Lackieren/Sandstrahlen rückstandslos entfernbar.

Um Schablonenfolien zu produzieren benötigt man Vektordaten.
Vektordaten sind im Gegensatz zu Pixeldaten aus Linien konstruiert. Die Linien können dann mit einem Schneideplotter abgefahren werden.

Ja, die ASLAN S41 sichert scharfe Konturen und kein Unterlaufen der Farbe.

Die hochflexible PVC-Folie, passt sich Fugen und Vertiefungen perfekt an. Sie muss allerdings manuell mit einer Bürste oder mit einer Walze eingearbeitet werden.

Foliendesign

Beschreibbare Folien von ASLAN

Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten für beschreibbare Folien. Wir setzen auf die große Auswahl wiederbeschreibbarer Folien von Aslan:

Beschriftungen mit ungeeigneten Markern (z. B. Permanent-Marker) können ohne Beschädigung der Oberfläche mit alkoholhaltigen Reinigern entfernt werden. 
Bestenfalls benutzt man allerdings Whiteboard-Marker zur Beschriftung.

Ja, wir können eine Auswahl der Folien auch individuell bedrucken.

Video-Beratung

Zum Umfang einer Folierung gehört im Regelfall die Beschichtung aller in Aufsicht, sichtbaren Flächen.

Eine Folierung verfolgt einen temporären Verwendungszweck und ist nicht für die Ewigkeit gedacht. Die Haltbarkeit ist von der Herstellergewärleistung der Folie abhängig.

Die Grundfarbe eines Objekts spielt eine erhebliche Rolle. Nämlich dann, wenn ein heller Lack dunkel foliert werden soll oder zwischen Lackfarbe und Folie ein sehr starker Kontrast besteht. In diesem Fall muss mehr Detailarbeit geleistet und die Spaltmaße so foliert werden, dass der Gesamteindruck bei homogen ist. Dies hat einen unweigerlichen Einfluss auf den Preis.

Folierungen sind weder „billige Lackierungen“, noch „Lösungen zweiter Wahl“. Wenn dieser Grundsatz beherzigt wird, bieten sich vielerlei Möglichkeiten, u.A.:

  • Erweiterung möglicher visueller Farbgebungen und grafischer Darstellungen,
  • Aufwertung / Revitalisierung von Gebäuden und Objekten
  • Individualisierung oder Anpassung an unternehmerische Design (CD

Folierungen werden teilweise zu „Spottpreisen“ angeboten. Ein billiger Preis ist jedoch nicht gleichzustellen mit „gut für den Kunden“. Wir erläutern hier gerne, wie sich der Preis einer guten Folierung zusammensetzt:

  • Die Folie muss hochwertig und für Ihre Bestimmung tauglich sein. Je nach Anforderung sind verschiedene Folienvoraussetzungen zu beachten (Hitze und  UV-Beständigkeit, Dehnbarkeit, Druckfolie oder Plottfolie,  geforderte Lebensdauer, notwendig wiederAblösbarkeit)
  • Vorarbeiten: Die Grund- und Detailreinigung eines Objektes können Stunden dauern. Teils müssen  Anbauteile demontiert werden, wobei äußerste Vorsicht geboten ist.
  • Eine Folierung ist eine komplexe handwerkliche Arbeit! Die Folie muss so verarbeitet werden, dass sie in Ihrem Lebenszyklus Ihre Qualität bebehält. 
  • Laufende Kosten eines Folierungsbetriebes: Ein angemessener Fachbetrieb führt Folierungen in entsprechenden Räumlichkeiten durch, Mitarbeiter müssen auf die Folien geschult werden. Auch diese Kosten legen sich um.


Der Aufwand einer Folierung richtet sich im Übrigen nicht nur nach den verarbeiteten Quadratmetern Folie. Vielmehr ist es die Komplexität des Folierungsobjektes, die entscheidend ist. Je mehr Kanten und Winkel es hat, umso mehr Zeit nimmt die Folierung in Anspruch.

Man darf erwarten, dass die Folie über die Anwendungsdauer so hält, wie sie ursprünglich verklebt wurde.
Es gilt zu beachten, dass es wieder ablösbare Folien gibt und Folien die permanent haften.

Je nach bestimmungsgemäßen Einsatz der Folien gibt es verschiedene Richtwerte. Es gilt immer die von Hersteller gegebene Haltbarkeitsangabe.
Man sich an folgenden Werten orientieren:

– Farbfolien (Schwarz, Weiß): 5-7Jahre*
– Farbfolien (uni (kein Metallic)): 3-4 Jahre*
– Farbfolien (Metallic): 2-3 Jahre*
– Digital bedruckte Folien: 3-5 Jahre*
– Fassadenfolien: 7-10 Jahre*
– Möbelfolien: xxx Jahre*

*) Dies sind Durchschnittswerte, die sich an den gängigen Haltbarkeitsangaben der Folienhersteller orientieren.

Hinweis: Wichtig ist zu wissen, dass die o. g. Maximalhaltbarkeiten sich auf normale mitteleuropäische Bewitterung und Umweltbedingungen beziehen. Zudem gelten diese Werte für vertikale Flächen, wobei schon bei einer Abweichung von 5 bis 10 Grad von der Vertikalen eine Folierung als horizontal definiert wird.

Des Weiteren ist die Oberflächenreinigung der Folien ein wichtiger Punkt der Haltbarkeit und dauerhaften Ansehnlichkeit. Auch hier sind die Angaben der Folienhestersteller zu beachten (Produktdatenblatt).